Tokio Hotel - Anhänger hoffen auf ein Treffen in Loitsche

"Loitsche - Liebeserklärungen, Telefonnummern und Fanpost an den W�nden der Bushaltestelle: "Bill und Tom, rettet mich", "Bill, ruf an", "Tom, du bist der Hammer", steht geschrieben. In dem kleinen Wartehäuschen in Loitsche (Ohrekreis), dem Heimatdorf von Tom und Bill von der Band Tokio Hotel, warten vor allem an den Wochenenden Fans: Mädchen aus ganz Deutschland hoffen, in dem Ort die Zwillinge anzutreffen.

Anton Lennartz fährt am Sonnabendmorgen nach Loitsche, ein Dorf mit 700 Einwohnern nicht weit von Wolmirstedt. Er kommt aus der Nähe von Düsseldorf, hat die Nacht im Auto geschlafen. Der 53-Jährige sucht seine Enkeltochter. Seit Mittwoch ist die 14-jährige Rebecca verschwunden, von zu Hause weggelaufen. Sie ist ein großer Fan von Tokio Hotel. Lennartz hat ein Foto des dunkelblonden Mädchens dabei. Er zeigt es Sarah Wolter (17) und Florence Pfürtner (15). Die beiden Helmstedterinnen sitzen in der Bushaltestelle." Hier den Rest lesen

Keine Kommentare: