Tokoi Hotel: Gemischte Reaktionen auf den neuen Haarschnitt von Bill

kino.de: "Für viele Schüler wird der allwöchentliche Gang zum Zeitschriftenhändler ihres Vertrauens zum Schock in der Mittwochmorgenstunde geraten sein: Vom aktuellen Titelblatt eines bekannten Jugendmagazins lächelte ihnen eine unbekannte Schönheit entgegen, die sich bei näherer Betrachtung der darunter gesetzten Schriftzeichen als Bill, seines Zeichens Sänger bei Tokio Hotel, entpuppte.

Exklusiv stellt der 16-Jährige in dem Heft seinen neuen Look vor: Vorbei sind die Zeiten des von Fans abgöttisch geliebten, von Neidern müde belächelten Haarschnitts im Mangacomicstil. Pony und Haarlack also sind passé. Dafür ist Bills Haupthaar auf wundersame Weise und wie über Nacht auf Kinnlänge gewachsen. Strähnig in Form gezupft, umspielen sie das feine Gesicht des Shootingstars. "Geheimnisvoll und verwegen", sei diese Typveränderung, so das Urteil der Onlineredaktion des Magazins." Den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare: