In Online-Foren beschimpfen sich Fans und Hasser von Tokio Hotel und US 5. Was meint ihr?

rga-online.de: "„Tokio Hotel sind die geilsten!“, „US 5 ist die beste Band der Welt!“, „Tokio Hotel schreiben ihre Texte wenigstens selber!“, „US 5 auch, und die machen wenigstens Sinn!“ – Im Internet herrscht Krieg zwischen Tokio Hotel- und US 5-Fans. Beleidigungen und Beschimpfungen werden hin- und hergeschmissen, die eine Band verdammt, die andere in den Himmel gehoben." Hier geht's weiter

Tokio Hotel kommt nach Sursee in der Schweiz

zisch.ch: "Die Band Tokio Hotel bringt Mädchen zum Kreischen. Am Montag spielt sie in Sursee. Die Fans aber sind schon morgen Abend dort.
Sie ist ein Fan. Thaias (13) aus Luzern hat ihr Schlafzimmer mit Postern tapeziert: Die Bandmitglieder von Tokio Hotel sind zwischen 16 und 18 Jahren alt (siehe Kasten) und blicken aufsässig von jeder Wand. Leadsänger Bill in jeder nur erdenklichen Pose.
Morgen Abend ist es so weit. Thaias wird, zusammen mit ihrer Freundin Vanessa Pais (15), zur Stadthalle Sursee fahren, um für das Konzert von Tokio Hotel anzustehen. 24 Stunden lang werden die beiden warten müssen, denn das Konzert findet erst am Montagabend statt." Den ganzen Artikel lesen

Tokio Hotel: "Lasst euch nicht verarschen!"

laut.de: Immer wieder geben sich User in Chats als Mitglieder von Tokio Hotel aus. Im laut.de-Interview warnten die Jungs nun: "Wir chatten nicht... das ist Verarsche!" Weiter

Tokio Hotel live in der Arenain Trier

intrinet.de: "Außergewöhnlicher Style, frischer Sound und jede Menge Fans im Gepäck - Tokio Hotel. Der absolute Newcomer des letzten Jahres, ausgezeichnet mit dem Viva Comet, der EinsLive Krone und dem Echo, gastieren am Donnerstag in Trier.

Tokio Hotel präsentieren am Donnerstag, den 16. Februar ihr Debütalbum "Schrei" in der Arena Trier. Noch vor gut einem Jahr kannte die vier Jungs aus Magdeburg eigentlich kaum jemand. Innerhalb eines Jahres gelangten sie zu Goldstatus. Ihre Platte 'Schrei' sowie ihre Single 'Durch den Monsun' wurde über eine halbe Million mal verkauft." Weiter

Langer Liebesbrief für Tokio Hotel

solinger-tageblatt.de: "Bereits um kurz nach fünf standen junge Fans vor der Philipshalle. Während des Konzerts warteten die Mütter in den Autos.

"Ich bin ferrtisch." Die Frau hat aber auch Nerven. Steht mitten in der Nacht auf, schmiert Brote, packt Tochter, Hund und sich selbst warm ein und nimmt um 2.15 Uhr fährt nach Düsseldorf. Um kurz nach fünf kommt Resi Gärnter an der Philipshalle an. Während ihre Tochter Evi - sie hat einen 600 Seiten (!) langen Liebesbrief in der Tasche - und deren Freundin Kristine keinen Millimeter von ihrem Platz ganz vorn am Absperrgitter abrücken, wärmt sich Mutter Resi in den Cafés der Umgebung auf." Weiter lesen

Tokio Hotel Live

* 08.02.2006 in Bremen
* 13.02.2006 in Bielefeld
* 14.02.2006 in Frankfurt
* 16.02.2006 in Trier
* 17.02.2006 in Ludwigshafen
* 22.02.2006 in Freiburg
* 23.02.2006 in Ulm
* 25.02.2006 in Stuttgart
* 05.03.2006 in Nürnberg
* 06.03.2006 in Erfurt
* 08.03.2006 in Hamburg
* 09.03.2006 in Berlin
* 11.03.2006 in Oberhausen
* 14.03.2006 in Chemnitz
* 15.03.2006 in Dresden
* 28.05.2006 in Bonn
* 06.07.2006 in Gelsenkirchen

Tokio Hotel rocken Kassel und Frankfurt

hr-online.de: "Ihre weiblichen Teenie-Fans kreischen in höchsten Tönen, wenn die Jungs auf die Bühne kommen. Bill, Tom, Gustav und Georg sind die Senkrechtstarter des letzten Jahres. Was ist bloß dran an "Tokio Hotel"? Jetzt kommen sie nach Kassel und Frankfurt." Den ganzen Artikel lesen

Tokio Hotel stieg im Heider Hotel Berlin ab

kn-online.de: "Heide – Die Teenager-Gruppe Tokio Hotel hat am Wochenende Dithmarschens Jugend in Aufruhr versetzt. Abgestiegen waren die Musiker im Heider Hotel Berlin. Dort zeigte sich der stellvertretende Direktor Christian Soldo gestern von seinen bekannten Gästen angenehm beeindruckt.

„Das ist alles ganz friedlich abgelaufen“, sagte Soldo. Das mag auch daran gelegen haben, dass die Belegschaft des Hotels zum Stillschweigen über die Anreise der bekannten Musiker verpflichtet worden war. „Wir haben natürlich versucht, das geheim zu halten. Denn in erster Linie sind unsere Gäste hier, um sich zu erholen. Das gilt für Herrn Müller aus München ebenso wie für Tokio Hotel. Da werden alle gleich behandelt“, erklärte Soldo die Linie des Hauses an der Österstraße." Den ganzen Artikel lesen

Alles wartet auf Tokio Hotel

kn-online.de: "Pahlen – Einen Rekord hat die Senkrechtstarter-Band Tokio Hotel vor ihrem Tourneeauftakt morgen in der Eiderlandhalle schon gebrochen. „So schnell war bei uns noch kein Konzert ausverkauft“, sagt Pahlazzo-Chef Rudi Diener.

Innerhalb von knapp zehn Tagen waren sämtliche 2200 Karten verkauft. „Natürlich bieten sich durch die Vernetzung heute mehr Möglichkeiten als früher“, schränkt Diener ein. Dennoch: „Wahrscheinlich hätte man auch gut 4000 Karten absetzen können.“" Weiter